Corona    Information zur Situation gebuchter Reisen .

Es besteht kein allgemeines, kostenloses Stornorecht auf Grund der Angst vor dem Coronavirus.

Hier gelten die Stornobedingungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Da die Situationen sich sehr schnelllebig ändern und niemand genaue Vorhersagen treffen kann, sind durchaus  kurzfristigen Änderungen möglich.

Unsere Reisen fallen aus, wenn wie im Reiserecht klar formuliert, unvermeidbare, außergewöhnliche Umstände vorliegen:  Dazu gehören behördliche Maßnahmen, die eine Ein- oder Ausreise unmöglich machen, wenn Sperrungen oder Quarantänemaßnahmen im Zielgebiet bestehen.

Die Reisewarnung des Auswärtigen Amts für das Zielgebiet ist ein Indiz zur Beurteilung, aber nicht zwingend Voraussetzung für das Vorliegen der im Reiserecht genannten Bedingungen für das Absagen einer Reise.

Die vielen allgemein verbreiteten Informationen der Medien sind leider all zu oft mit journalistischem Übereifer verfasst und dann eher sensationsbewusst dargestellt. So ist eine reale Bewertung der Lage in dieser Informationsflut schwer möglich.

Da wir aktiv Mitglied der IHK und des Verbandes der Omnibusunternehmer des Land Brandenburg VDOB sind und somit dem Deutschen Dachverband BDO angehören, haben wir die aktuellsten Informationen aus behördlichen Quellen, mit denen wir arbeiten können und die unser Handeln bestimmen. Damit haben wir alle Voraussetzungen um die richtigen Entscheidungen zu treffen und nur dann eine Fahrt anzutreten, wenn die Sicherheit für alle Reisenden gwährleistet ist. Somit sind für Sie keine Stornierungen der gebuchten Reise auf Grund der Corona Pandemie nötig, dann entstehen auch keine Stornokosten! 

Wenn wir die Fahrt absagen, was allerdings auch erst einige Tage vor Reisebeginn erfolgen kann, dann erhalten Sie alle eingezahlten Beträge vollständig zurück.  Alternativ buchen wir Ihnen auch gern die Beträge auf eine später gebuchte Fahrt um oder lassen die Summe als Reisegutschein stehen..

Bei Veränderung zum Status Ihrer Reise melden wir uns bei Ihnen. 

Wir freuen uns auf die Zeit die kommen wird und wir unsere Reisefreiheit wieder mit Ihnen genießen können.  Stand Mai 2020

Nach den neuesten Informationen vom 28.05.2020 ist eine Lockerung der Reisebeschränkungen in Sicht, nach der wir ab 15.06.2020  wieder unterwegs sein werden. Wir sind zuversichtlich,  gehen jedoch mit dieser Information sehr vorsichtig um, da niemand weiß wie sich die Situation tatsächlich entwickelt. Die Sicherheit unserer Fahrgäste steht an erster Stelle und das bestimmt unser Handeln.

So werden wir mit Ihnen vorerst nur Reiseziele in Deutschland anfahren, die nicht von großen Menschenströmen besucht werden und als sicher eingestuft sind.

Sicherheit ist für alle Gäste gegeben wenn wir losfahren. Wir sind eine geschlossenen Gruppe in der keine weiteren Kontakte erfolgen. Der Bus wird in gewohnter Sauberkeit und auch immer im hygienischen Zustand für Sie da sein. Notwendige Verhaltensregeln werden unumgänglich sein, aber das machen wir so, dass uns die Freude am Reisen bleibt.