Resümee 2020

30 Jahre Friebel Reisen- ein Grund zum Feiern und wir hatten vieles vorbereitet, um mit unseren Gästen dieses Jubiläum mit großen und kleinen Überraschungen zu begehen.

Es kam aber nun ganz anders, ein Jahr das für uns alle Ereignisse gebracht hat, die wir uns zuvor nicht hätten vorstellen können. 

Als im März diesen Jahres sich in Deutschland die Situation zuspitzte waren wir mit unserer Reisegruppe in Ungarn am Hevitzer See und beobachteten die Situation sehr genau, um für uns alle das Richtige zu tun.

Die Zwischenübernachtung auf dem Rückweg in Tschechien war abgeschnitten, in Bayern waren die Hotels zu und so mussten wir den längeren Rückweg über Österreich und Bayern antreten, der für unsere Gäste jedoch kein Problem darstellte. Unheimlich war es schon, auf geisterhaft leeren Autobahnen mit geschlossenen Raststätten unterwegs zu sein.

Zu Hause angekommen begannen Tage voller Arbeit. Das Unternehmen musste schnellstmöglich auf Sparflamme heruntergefahren werden. Wir saßen Tage bis spät in die Nacht, um alles zu ordnen. Um die monatlichen Zahlungen ohne jegliche Einnahmen zu minimieren mussten laufende Kredite verschoben oder gestundet werden. Der Bus wurde abgemeldet um Versicherungen und Steuern zu reduzieren. Alle gebuchten Hotel- Übernachtungen für unsere Kunden haben wir storniert. Die dabei gebuchten Stadtführer, Eintritte und Eintrittskarten und viele andere Leistungen, die wir für schöne Urlaubsmomente gebucht hatten mussten abgesagt werden. Hunderte von Telefonate haben wir geführt, um unsere lieben Reisegäste zu informieren und über den Stand der Dinge auf dem Laufenden zu halten.

Tapfer haben wir weiter geplant, neu geplant und immer nur so viel storniert wie notwendig. Als die Möglichkeit der Busreise wieder bestand, haben wir kurzfristig eine Fahrt veröffentlicht unter dem Motto „Viel frische Luft auf Rügen“, zu der sich spontan viele Gäste entschlossen haben. 

Dies und die vielen Glückwünsche, Geschenke und Mut machende Worte haben uns geholfen die Energie aufzubringen und weiter zu machen!

In der nachfolgenden Zeit haben wir die sogenannten unabhängigen Medien größtenteils zu ignorieren gelernt und nur den offiziellen gesetzlichen Regelungen und Verordnungen zu folgen, die wir innerhalb der Mitgliedschaft der IHK und auch der Busunternehmerverbände erhielten.

 Glücklich und dankbar sind wir unseren Gästen, die uns dann in der wieder begonnenen Reisesaison ab Mitte Juni gefolgt sind und alle wurden belohnt mit uneingeschränkten Reiseerlebnissen, die ihnen niemand mehr nehmen kann!

Wir haben gemeinsam bemerkt, dass die Situation auf der Reise im Umgang mit anderen Menschen eine andere ist, wie sie täglich in den meisten Medien gezeigt wird.

Wir haben gelernt, die Angst gegen eine gesunde Vorsicht einzutauschen.

Auf unseren Reisen haben wir die strengen Hygienevorschriften eingehalten, aber auch die Verhältnismäßigkeit beachtet, so dass die Einschränkungen keine Minderung der Reiseerlebnisse darstellten. 

Unser SETRA Bus ist der hochwertigste Reisebus aus dem Haus von Mercedes.

Klimastudien haben belegt, dass in diesem Bus, auch während mehrstündigen Fahrten keine Ansteckungsgefahr besteht, selbst wenn sich infizierte Personen an Bord befänden.

Da die Belüftung gänzlich mit Frischluft aus dem Deckenbereich erfolgt und die Luft direkt im Fußbereich darunter abgeführt wird, kommt es zu keiner Luftmischung innerhalb des Busses. Die Luft im Innenraum ist kontinuierlich etwa alle 3 Minuten komplett mit Frischluft ausgetauscht.

Der größere Sitzabstand kommt unseren Gästen zugute, der in den meisten anderen Bussen nicht üblich ist.

Für das Jahr 2021 haben wir nun unsere Reisen vorbereitet, die Ihnen vorliegen. Sehr genau haben wir auf die Reiseziele geachtet und auch Hotels ausgesucht, die größtenteils familiengeführt sind und nicht allzu viele Gäste beherbergen.

Die Covit 19 Situation wird sich im Frühjahr wieder entspannen, so wie auch bei jeder Grippesaison, zumal auch vielversprechend ein Impfstoff bereitsteht. 

Buchen Sie unbelastet die Fahrt Ihres Herzens und warten wir ab, wie die Situation sich entwickelt.

Haben Sie gesundheitliche Probleme, so wird die Reiserücktrittskosten- Versicherung Ihre Ausgaben erstatten.

Ist eine risikobehaftete Lage im Reisegebiet zu erwarten, so werden wir ganz bestimmt nicht dorthin fahren und Sie bekommen Ihr eingezahltes Geld vollständig zurück. 

Schauen Sie mit uns zuversichtlich auf das neue Jahr.

         Uns allen ist nur eine bestimmte Zeit im Leben gegeben

                   das Leben auch zu genießen,

denn wir leben in diesem Moment und mit unseren Erinnerungen.

 Nutzen wir diese Zeit, es uns schön zu machen, Erlebnisse zu haben, Menschen

kennen zu lernen und uns an der Natur dieser Erde zu erfreuen.

 

Steigen Sie ein, dann sind wir für Sie da…        

Carsten & Karen Friebel